Herren AK 50

herren ak50

Unsere 1. Mannschaft spielt in der Saison 2019 in der 2. Liga B der Mannschaftsmeisterschaft im LGV NRW. Captain ist Christoph Legerlotz.

Spieltermine 2019Club
24.04.2019Int. GC Bonn
08.05.2019Schloß Haag 1
26.06.2019Burg Zivel
13.07.2019Aachener GC
14.08.2019GSV Düsseldorf
21.09.2019Heimspiel
logo_mannschaften

Unsere 2. Mannschaft spielt in der Saison 2018 in der 6. Liga J der Mannschaftsmeisterschaft im LGV NRW. Captain ist Dieter Görgens.

Spieltermine 2019Club
04.05.2019GC Erftaue
26.06.2019GC Römerhof
13.07.2019West Golf
17.08.2019GC Ford Köln
21.09.2018Heimspiel

Aktuelles:

Aufstieg in die 2. Liga 

Den guten Ergebnissen der Mannschaften können wir ein weiteres hinzufügen: Der Aufstieg in die 2. Liga der AK 50 schon im zweiten Jahr in der 3. Liga! Der Aufstieg schien von Beginn an möglich, aber nach dem 3. Spieltag und 32 Schlägen Rückstand auf den Tabellenführer schien die Sicherung der Klasse das realistischere Ziel. Dann kam das Heimspiel und eine überragende Mannschaftsleistung, die uns an die Spitze der Tabelle katapultierte. Dass am Ende dann genau ein Schlag Vorsprung reichte, ist nur gerechter Ausgleich dafür, dass wir im ersten Jahr in der 4. Liga mit einem Schlag Rückstand nicht in die 3. Liga aufsteigen konnten. Das konnten wir dann ein Jahr später mit einem haushohen Vorsprung nachholen und nach einem zweiten Platz gleich in unserer ersten Saison in der 3. Liga gelang uns nun im zweiten Anlauf schon der Aufstieg. Dabei hatten einige unserer Spieler eine ständige Doppelbelastung, weil sie noch die AK 30/1 unterstützt haben.
Als Captain kann ich sagen, dass es eine reine Freude war, die AK 50/1 auch in dieser Saison zu begleiten. Neben einer hohen Leistungsbereitschaft war es immer möglich, schnell eine schlagkräftige Truppe zu finden. Und wer einmal nicht eingesetzt werden konnte oder einem anderen Spieler den Vortritt gelassen hatte, nahm an Proberunden teil oder war sonst bereit, die Mannschaft zu unterstützen, sei es als Starter (Ralf Neu) oder als Vorcaddy und Versorgungsfahrer (Achim Kiesel) beim Heimspiel. Unterstützt wurden wir auch vom Captain der AK 50/2 (Dieter Görgens), der mir beim (Doppel)Spieltag auf unserem Platz viele organisatorische Aufgaben abgenommen hat. Ihnen allen meinen ganz herzlichen Dank wie auch dem Sekretariat, dass uns immer zuverlässig gemeldet und mit den notwendigen Informationen unterstützt hat.
Den Abschluss dieser Saison und damit den heimlichen Saisonhöhepunkt werden wir im Oktober bei David Johnson bei einem Roasted Lamb feiern. Wie schon in den beiden Vorjahren richtet ein Mannschaftsmitglied dieses Essen aus. Die Idee dazu stammte im Übrigen von Jan Wassermeyer, der zu Recht meinte, man müsse mehr als nur eine Mannschaft sein, die sich zu einem Turnier trifft. Dieser Zusammenhalt hat wesentlich dazu beigetragen, dass uns nun der Aufstieg gelungen ist.
Im nächsten Jahr werden wir auch wieder auf Andreas Thamm zurückgreifen können, der nach 8 Jahren als Betreuer unserer Jugend einen Teil seiner freiwerdende Zeit bereit ist bei uns einzubringen. Unser großes Talent Knut Kirchhoff wird ebenfalls im nächsten Jahr verstärkt eingesetzt werden. Anders als andere Mannschaften können wir also noch etwas zulegen. Nun aber zum Ergebnisteil:

Im Einzelnen bei Par 74::

Jan Wassermeyer 83
Christoph Legerlotz 85
Ralf Neu 86
Gerrit Kotterman 88
Wai Ming Lui 91
Jens Holdt 93

Der Spieltag selbst war heftig umkämpft:

1. Dreibäumen 70
2. Burgkonradsheim 71
3. Kölner GC 73
4. Bonn-Godesberg 74
5. Haus Kambach 92
6. Oberberg 97

Dies führt zu folgendem Zwischenstand in der Liga:

1. Bonn-Godesberg 407
2. Dreibäumen 408
2. Burgkonradsheim 412
4. Haus Kambach 486
5. Kölner GC 523
6. Oberberg 546