Herren AK 65

AK 65 Heren I 2022

v.l.n.r.: Björn Jansli, Dieter Nonn, Vahit Arslan, Jürgen Otto, Erhard Rosenkranz, Detlef Knappke, Karl Heinz Happel, Helmut Kehr (nicht auf dem Foto: Wai Ming Lui und Bernhard Nellen)

Nach einem fulminanten Endspurt in 2021 starten die Godesberger Senioren der AK 65 I auch im Jahre 2022 wieder in der 3. Liga der Mannschaftsmeisterschaft des LGV NRW. Mit unserer Trainerin Maria bereiten wir uns ab diesem Jahr auf die Ligaspiele vor.

Das ab 28. Juni absolvierte Trainings-Camp im Golfclub Gelstern bei Lüdenscheid fand auf Einladung unseres vorigen Trainers Claas statt, der als ehemaliger Bundesliga- und Nationalspieler es sich nicht nehmen ließ, selbst mitzuspielen und den Platz mit einer sagenhaften 5 unter Par-Runde meisterte. Unserer Mannschaft waren Teambildung, gute Kameradschaft und ein angeregter Austausch - auch über den Golfsport hinaus - ebenfalls sehr wichtig!

Vor dem vorletzten Spieltag liegt die Godesberger Mannschaft im Tabellen-Mittelfeld mit 15 Punkten auf dem 4. Platz und damit nur einen Punkt hinter dem 3. Zievel sowie 3 Punkte hinter dem 2. Mergelhof. Der Abstand zum 5. Auel, der das kommende Heimspiel hat, beträgt 4 Punkte. Somit ist es in dieser Saison erneut sehr spannend, und es ist fast noch alles möglich.

Spieltermine 2022ClubTabellenplatz
05.05.2022Heimspiel
19.05.2022Int. GC Mergelhof
09.06.2022GC Burg Zievel
23.06.2022GC Rhein-Sieg
14.07.2022GC Schloss Auel
11.08.2022Int. GC Bonn
AK 65 Herren II 2022 (Groß)

v.l.n.r.: Wolfgang Kornwinkel, Folker de Soye, Michael Gussone, Erich Buchholz, Otto Niederhofer, Dieter Stauder, Helmut Grothaus, Klaus Töpfer, Toni Olzem (nicht im Bild: Günter Jordan, Horst Mellin) Die 2. Mannschaft AK 65 II spielt auch 2022 in der 5. Liga O der Mannschaftsmeisterschaft des LGV NRW.

Spieltermine 2022ClubTabellenplatz
05.05.2022Heimspiel
19.05.2022GC Clostermanns Hof
23.06.2022GC Rhein-Sieg
14.07.2022GC Bad Münstereifel 2
11.08.2022GC Schloss Auel

Spielbericht 6. Spieltag im GC Schloss Auel

Obwohl die AK65-2 am letzten Spieltag nur mit 5 Spielern angetreten ist, haben wir den 3. Platz belegt. 
Besonders hervorzuheben ist, dass Günter Jordan  mit 86 Schlägen das beste Brutto erzielt hat. Das beste Nettoergebnis ging ebenfalls nach Bad Godesberg an Heiner Frankemölle mit 69 Nettopunkten. Beiden Spielern herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren Einsatz.Auch in der Gesamtwertung konnte unsere Mannschaft den 3. Platz verteidigen. Ich denke wir sind alle mit diesem Ergebnis sehr zufriedener, denn auch der Abstand zu den beiden Mannschaften hinter uns, ist recht groß.